Plan B: BTC atteindra 100000 $ avant sa prochaine réduction de moitié

Bitcoin est dans une position relativement étrange au moment de la rédaction de cet article, mais selon Plan B – un analyste crypto sur Twitter – la monnaie devrait actuellement prendre 100000 dollars au cours des quatre prochaines années.

Plan B est confiant dans l’avenir de Bitcoin

La monnaie a rencontré un problème au cours des 48 dernières heures. Bitcoin Fortune se portait initialement plutôt bien la semaine dernière, dépassant respectivement 10 000 et 11 000 dollars, et beaucoup pensaient que 12 000 dollars seraient bientôt à la portée de la principale crypto-monnaie.

Initialement, ce chiffre a été atteint dimanche après-midi, bien que la devise ne soit restée dans cette fourchette que pendant environ 30 minutes, et il n’a pas fallu longtemps avant que l’actif se retrouve rapidement à retomber dans la fourchette moyenne de 10K $, incapable de faire face au modèles de taureaux excessifs auxquels il était soumis.

Au moment de mettre sous presse, la première crypto-monnaie au monde par capitalisation boursière se négocie désormais pour environ 11400 $, ce qui signifie qu’elle s’est quelque peu remise de sa chute sauvage.

Cette récente flambée à 12K $ rappelle les deuxième et troisième fois où la devise a tenté d’atteindre 10K $ cette année. La première fois, c’était en février, et l’actif a atteint ce chiffre avec une facilité générale. Il est resté au-dessus de 10000 dollars pendant quelques semaines jusqu’à ce que la pandémie de coronavirus commence à se frayer un chemin sur les marchés financiers mondiaux, ramenant le prix du bitcoin et de pratiquement tous les autres actifs négociables à des marques très laides.

À partir de là, la devise a brièvement dépassé les 10 000 $ début mai après des semaines de battage médiatique et de battage médiatique en raison de la prétendue troisième réduction de moitié de l’actif , qui a eu lieu le 12 mai. Cela n’a pas duré longtemps étant donné que l’événement ne représentait pas grand-chose. Il y avait beaucoup plus d’activité de prix pour le bitcoin pendant la période précédant l’événement, plutôt que pendant la réduction de moitié elle-même, et les utilisateurs ont essayé de sortir la situation de leur tête et de se concentrer sur les prochains mois.

À partir de là, le bitcoin a de nouveau dépassé les 10 000 $ début juin, bien que cette hausse ait duré encore moins de temps que le saut précédent, et en quelques minutes, l’actif a de nouveau été piégé et fouillé dans la fourchette de 9 000 $. Maintenant, avec ce récent repli, il semble que la plupart des analystes pourraient être un peu baissiers en ce qui concerne les pics de bitcoin, mais le plan B se sent différemment.

Dans un tweet récent, il a expliqué:

Je ne peux pas faire de graphique pour vous maintenant (en mer), mais le modèle S2F est parfaitement sur la bonne voie.

12000 $ ont été touchés lorsque le mannequin a dit qu’il serait touché

Dans l’état actuel des choses, ce modèle suggère que le bitcoin atteindra 30000 dollars d’ici la fin de l’année. En 2021, le prix du bitcoin passera à 55000 dollars, et la devise passera ensuite au-delà de 100000 dollars avant sa prochaine réduction de moitié en 2024.

Le modèle suggérait en outre que le bitcoin atteindrait 12000 dollars quand il le ferait, ce qui signifie que s’il peut maintenir ce modèle, peut-être 100000 dollars pourraient être atteints.

Wieloryby właśnie przeniosły Bitcoin wart ponad miliard dolarów w ciągu 24 godzin.

Pomimo nagłego krachu w tę niedzielę, który zepchnął Bitcoina w dół, w 2020 r., aktywa szybko odzyskały wsparcie na poziomie 11.200 dolarów. Pomimo wstrząsów, nastroje na rynku pozostały bycze, a popyt na krypto walutę numer jeden nadal rośnie, szczególnie wśród wielorybów kryptońskich.

W ciągu ostatnich 24 godzin wykryto wiele dużych transakcji BTC wprowadzanych i wycofywanych przez kryptoanalizatory, co świadczy o tym, że wielcy gracze postawili swoje zakłady na ten składnik aktywów.

Największa transakcja, jaka została wczoraj zarejestrowana, miała wartość ponad 1 miliarda dolarów w BTC i przyniosła 88 989 ruchów BTC za mniej niż 10 dolarów opłat.

Transakcja została najpierw oznaczona przez crypto tracker Bitcoin Block Bot, a adres wysyłkowy dla transakcji wydaje się być chłodnia należąca do Binance.

Z całkowitej kwoty, 68 101,56 BTC zostało wysłane do nieznanego portfela, a pozostałe 20 888 BTC zostało przeniesione do innego zimnego portfela należącego do Binance’a.

Odkrywca bloków ujawnia, że składzik 88.989 BTC po raz pierwszy wszedł do portfela giełdy 30 kwietnia i do tej pory nie został przeniesiony.

Wśród innych zgłoszonych transakcji, alert wielorybów z kryptonimem „crypto tracker“ odnotował łącznie ponad 3200 BTC, które w ciągu ostatnich 24 godzin zostały przeniesione z różnych giełd kryptograficznych do nieznanych portfeli.

Rosnący popyt na Bitcoin

Liczba wielorybów Bitcoin stale rośnie od czasu wydarzenia, które zmniejszyło się o połowę, a ostatnio uderzył w 3 lata, jak liczba przekroczyła 1800, zgodnie z kryptonimem badań firmy Glassnode.

Ponadto, firma niedawno poinformował, że liczba Bitcoin adresów posiadających co najmniej 1.000.000 dolarów dolarów wartości monet również wzrosła o ponad 38% do około 18000 portfeli.

Ogólnie rzecz biorąc, rosnący popyt na kryptokurtę numer jeden był również sygnalizowany przez wolumen obrotu BTC The News Spy na giełdach, który wzrósł w ciągu ostatniego tygodnia.

Bitcoins byczy ruch w ostatnich tygodniach spowodował trzykrotny wzrost wolumenu handlu żetonami na Coinbase, największej amerykańskiej giełdzie kryptograficznej.

Binance spółka zależna BinanceUS poinformowała również, że wolumen handlu Bitcoinami osiągnął w ostatnim tygodniu rekordowy poziom.

Inne giełdy również odnotowały podobny wzrost zainteresowania w miarę narastania dynamiki.

Apetyt na Bitcoin wśród inwestorów instytucjonalnych również rośnie. Kontrakty terminowe na Bitcoin w dniu 1 sierpnia osiągnęły rekordowy poziom, ponieważ łączne otwarte odsetki osiągnęły poziom 5,575 mld dolarów, przewyższając poprzedni rekordowy poziom 5,369 mld dolarów.

Według danych rynkowych, rynek kontraktów terminowych na Bitcoin jest zdominowany przez BitMEX, OKEx, Huobi i CME.

CME poinformowała również niedawno, że jej kontrakty terminowe na Bitcoin rozliczane w gotówce osiągnęły rekordowy poziom 724 milionów dolarów, przewyższając poprzedni wysoki poziom około 532 milionów dolarów.

W chwili obecnej inwestorzy oczekują, że wzrost będzie kontynuowany, ponieważ BTC wkracza w byczą byczą formację odwrócenia trendu, która może pomóc przełamać 11.800 opór i odzyskać wysoki poziom z roku 2020 powyżej 12.000 dolarów.

W czasie prasy, BTC notuje 11.241 USD, z dominacją rynkową spadającą do 59.28%.

Um Bitcoiner está por trás da recente claridade da criptografia bancária

Anthony Pompliano, freqüentemente referido como Pomp, participou de uma recente atualização regulatória, ajudado em parte por um operador da indústria de criptografia.

A recente aprovação regulamentar para a custódia de criptografia bancária vem depois que um ex-aluno da Coinbase assumiu um lugar de destaque como Controlador interino da Moeda para o Escritório do Controlador da Moeda, ou OCC – um regulador bancário dos Estados Unidos.

„Há uma grande mudança que ocorreu nos últimos 60 dias“, disse o co-fundador da Morgan Creek Digital Anthony Pompliano em um episódio de 23 de julho de seu programa no YouTube, Lunch Money.

Pomp acrescentou:

„Brian Brooks, que costumava ser o diretor jurídico da Coinbase, agora é o Controlador Interino da Moeda“. Ele está no comando, então há um Crypto Genius no galinheiro, e eles o deixam entrar“.

Regulador do governo dos EUA traz clareza criptográfica

A criptografia fica fora do sistema monetário convencional, posicionando os usuários como seus próprios bancos, mantendo seus próprios fundos. Os bancos, no entanto, freqüentemente interagem com o ecossistema criptográfico quando os usuários enviam dinheiro para trocas ou serviços criptográficos. Alguns usuários também podem não desejar manter seus próprios fundos, serviços de tarefas ou entidades com custódia sobre seu capital criptográfico.

A indústria de criptografia recebeu clareza regulatória da OCC em 22 de julho, dando aos bancos federalmente constituídos o aval para a custódia de ativos digitais.

Antes desta decisão, Pomp disse que um grande número de bancos federalmente regulamentados se afastou do envolvimento da criptografia, citando as restrições da OCC. Pomp observou que Brooks não fez alterações regulatórias, mas simplesmente forneceu clareza ao cenário bancário de custódia criptográfica.

A clareza ajuda a indústria

„Os bancos vão construir serviços de custódia, os bancos vão adquirir empresas criptográficas“, disse Pomp, referindo-se ao efeito futuro da recente clareza governamental. „Além disso, você vai ver empresas criptográficas tentando criar software para vender aos bancos“, disse Pomp.

Pomp acrescentou:

„Cada moeda será digital“. Dólar digital, iene digital, euro digital, Bitcoin, Libra. Todas as moedas do mundo serão digitais e a concorrência não estará na camada tecnológica, estará na camada da política monetária“. A Bitcoin tem a política monetária superior e a Bitcoin será a moeda de reserva global“.

Um proponente do Bitcoin, Pomp já observou anteriormente que a moeda viaja numa linha de preço sem relação com os mercados principais.

La leyenda del comercio Peter Brandt espera que el etéreo supere significativamente a Bitcoin

Contenido

  • Más espacio para el crecimiento
  • Gráficos por encima de los fundamentos

El gurú del comercio Peter Brandt ha animado a los poseedores de Ethereum prediciendo que su criptocracia superará significativamente a Bitcoin en un futuro próximo en su nuevo tweet.

Brandt también cree que esto se aplica a la ‚mayoría‘ de los otros altcoins, lo que significa que la tan codiciada altseason podría haber llegado finalmente.
imagen de @PeterLBrandt

Peter Brandt ridiculiza la tabla de precios de Bitcoin (BTC) que predice 1.800 dólares después de reducirse a la mitad

Más espacio para el crecimiento

Al cierre de esta edición, el ETH está cambiando de manos a 0,02613 BTC, su nivel más alto desde el 8 de marzo.

Ethereum ha conseguido ganar más de un cinco por ciento contra Bitcoin en los últimos cinco días, pero Brand está convencido de que esta ruptura está lejos de haber terminado.

El grafista fijó su objetivo de precio en 0,03276 BTC que se traduciría en un aumento del 23 por ciento para el par ETH/BTC desde donde está operando ahora mismo.

El mayor altcoin está actualmente más de un 79 por ciento por debajo de su máximo histórico de 0,12396 BTC que se registró el 1 de febrero de 2018.

Tuur Demeester de Adamant Capital estuvo de acuerdo con la toma de Brandt, afirmando que el cuadro técnico del Ethereum es muy alcista. Sin embargo, no se le ha vendido los fundamentos del Ethereum a pesar del creciente ecosistema de finanzas descentralizadas (DeFi).

El analista de Bitcoin Tuur Demeester predice un dólar estadounidense más fuerte

Como informó U.Today, Brandt llamó a los altcoins ‚pretendientes‘ (en contraposición a Bitcoin), pero no consiguió que su prejuicio se interpusiera en el camino de su análisis gráfico.

Múltiples altcoins importantes (desde Stellar a Chainlink) están en medio de mítines masivos, mientras que Dogecoin recientemente se ha inflado al 100 por ciento.

Incluso el XRP, que Brandt calificó como una „estafa“ que iba a llegar a cero, ahora se espera que aumente por parte del chartista.

De daling van het Bitcoin-dominantiepercentage zou het einde kunnen naderen

  • Het Bitcoin-dominantiepercentage is gedaald tot onder het 65,75%-steungebied.
  • Het percentage zit mogelijk in de vijfde en laatste golf van een Elliott formatie.
  • Het verband tussen de Bitcoin-prijs en de Bitcoin-dominantiegraad is negatief.

De Bitcoin-dominantiegraad (BTCD) is afgebroken van een klein ondersteuningsgebied. Het dichtstbijzijnde steungebied wordt gevonden op 64,2%, maar BTCD heeft nog geen tekenen van omkering laten zien.

Voortdurende daling

De Bitcoin-dominantie daalt sinds het bereiken van een hoogtepunt van 66,68% op 27 juni. Deze daling valideerde het 66,5% gebied als weerstand. Bovendien wordt hetzelfde gebied versterkt door de aanwezigheid van de 50- en 200-daagse voortschrijdende gemiddelden (MA), die een bearish cross hebben gemaakt en boven de huidige prijs liggen.

Na deze daling is BTCD onder de 65,75% steunzone gezakt, die nu waarschijnlijk zal fungeren als weerstand in de toekomst. Als het tarief blijft dalen, zou het dichtstbijzijnde steungebied worden gevonden op 64,2%.

Cryptocurrency trader @TheEurosniper legt uit dat de Bitcoin Era dominantie waarschijnlijk iets meer zal blijven dalen naar 65.2%. Dit is een klein ondersteuningsgebied waar de prijs momenteel wordt verhandeld en ligt boven het eerder genoemde 64,2% grote ondersteuningsgebied.

Golftelling

Wat de golftelling betreft, lijkt het erop dat BTCD momenteel bezig is met de afwerking van een vijfgolvige neerwaartse formatie. Hoewel dit nog niet is bevestigd, is de vorige A-B-C van februari tot mei bevestigd, aangezien de beweging binnen een parallel kanaal werd gehouden. De golflengten van A en C lijken sterk op elkaar.

De huidige formatie zou BTCD naar 64.2% moeten brengen, maar het is mogelijk dat de koers iets hoger komt te liggen, meer specifiek op 65.1% omdat dat de lengte van golf 1 is die naar de top van golf 4 wordt geprojecteerd.

De dagelijkse RSI beweegt zich naar het oververkochte gebied, maar is nog niet aangeraakt. Het heeft ook nog geen zinvolle bullish divergentie gegenereerd.

Relatie tot Bitcoin

De relatie tussen de Bitcoin-prijs en BTCD is meestal positief. Met andere woorden, een stijging van de Bitcoin-prijs veroorzaakt meestal een stijging van de BTCD.

Sinds 11 juli is er echter een duidelijke verschuiving opgetreden, zoals ook zichtbaar is in de correlatiecoëfficiënt in de onderstaande afbeelding. Waarden onder 0 geven aan dat er een negatief verband bestaat tussen de twee.

Daarom hebben de BTC-prijsrally’s de afgelopen 25 dagen, met uitzondering van drie korte perioden, een daling van de BTCD veroorzaakt, en omgekeerd.

Warum der Börsengang von Miner Maker Ebang in den USA mehr Fragen als Antworten aufwirft

Wie geht ein Unternehmen von einem Umsatz von über 300 Millionen US-Dollar im ersten Halbjahr zu einem Umsatz von im Wesentlichen 0 US-Dollar im zweiten Halbjahr über?

Dies ist eine Frage, die sich US-Investoren jetzt stellen sollten, da der in China ansässige Bitcoin-Mining-Hardwarehersteller Ebang seinen Börsengang in den USA im Wert von 100 Millionen US-Dollar eingereicht hat.

Laut CoinDesk Researchs eingehender Prüfung des Herstellers ist es nicht das erste Mal, dass das Unternehmen einen Börsengang anmeldet

Dieser erste Versuch an Hongkongs Austausch schlug fehl. Und Ebang ist nicht einmal das erste chinesische Unternehmen für Bitcoin Loophole Mining-Hardware, das einen Börsengang in den USA eingereicht hat. Diese Auszeichnung geht an Canaan, das einen Börsengang in Höhe von 400 Millionen US-Dollar an der Nasdaq eingereicht, aber nur 90 Millionen US-Dollar gesammelt hat.

Ebang könnte sicherlich einen finanziellen Aufschwung gebrauchen. Schwankungen des Bitcoin-Preises wirken sich auf die Rentabilität des Bergbaus aus. Ein anhaltender Preisverfall verdrängt häufig kleine und ineffiziente Bergleute vom Markt, was sich direkt auf die Unternehmen auswirkt, die die Bergbauhardware herstellen.

Mithilfe des IPO-Prospekts in Kombination mit dem überarbeiteten IPO-Antrag für Hongkong konnten wir uns mit den Finanzdaten von Ebang befassen und wichtige Risiken und Bedenken identifizieren.

Da sind viele. Ebang, der einst des Verkaufsbetrugs und der Inflation der Umsatzzahlen beschuldigt wurde, hat einen erheblichen Teil seines Umsatzes zurückgefahren, dessen Höhe noch unbekannt ist. Früher galt es als eines der führenden Unternehmen der Branche, heute scheint es jedoch weit hinter den Marktführern Bitmain und MicroBT zurückzubleiben.

technischen Aussichten bei Bitcoin Revolution zunehmend positiv

Einige Imbissbuden:

An der Oberfläche beschreibt der US-Börsengangsprospekt von Ebang ein Unternehmen, das aufgrund der Volatilität der Branche mit Schwierigkeiten konfrontiert ist. Bei näherer Betrachtung scheinen die Probleme von Ebang jedoch tiefer zu gehen.
In seinem Prospekt stellt Ebang fest, dass die Umsatzabschreibungen im Jahr 2018 „erheblich“ waren. Dennoch gibt das Unternehmen den Umfang der Abschreibungen nicht bekannt, die nach Verwendung von Back-End-Berechnungen in Kombination mit dem redigierten Hong nur teilweise auffindbar waren Kong IPO-Antrag. Diese Auslassung von Details in Verbindung mit früheren Vorwürfen des Verkaufsbetrugs und einer Liste von Streitigkeiten der größten Kunden gibt Anlass zur Sorge.
Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft von Ebang hat wesentliche Schwachstellen in der Finanzberichterstattung des Unternehmens festgestellt. Als Reaktion darauf erweiterte Ebang sein Managementteam um einen neuen CFO, wenn auch mit einer kontroversen Vergangenheit, und einen neuen Finanzkontrolleur, der gerade vor einigen Jahren ihr Undergrad abgeschlossen hatte.
Das aktuelle Produktangebot von Ebang für ASIC-Bergleute ist schnell veraltet, was dazu führt, dass das Unternehmen seine Ausrüstung zu Preisen verkaufen muss, die weit unter den Produktionskosten liegen. Angesichts des Mangels an Details im Prospekt ist es ungewiss, wann das Unternehmen neue Modelle herstellen kann, die mit denen von Bitmain und MicroBT konkurrenzfähig sind.
Laden Sie hier den vollständigen Bericht herunter.

BTC, ETH, XRP, BCH, BSV, LTC Preisanalyse – Könnte ein möglicher Anstieg auf alle Altmünzen angewandt werden?

Der erste Tag des Wochenendes war für die meisten der Münzen in der Top-10-Liste negativ. Es gibt jedoch auch einige Ausnahmen. EOS zum Beispiel ist seit gestern am stärksten um 3,59% gestiegen.

Unterhalb sind die Eckdaten für Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), XRP, Bitcoin Cash (BCH), Bitcoin SV (BSV) und Litecoin (LTC):

Name Ticker Marktkapitalisierung Preis Volumen (24H) Ändern (24H)
Bitcoin BTC $178,125,612,028 $9,682.81 $22,296,854,896 -0.37%
Ethereum ETH $27,068,013,054 $243.34 $8,656,571,856 -0.10%
XRP XRP $8,983,525,753 $0.203649 $1,111,871,229 0.06%
Bitcoin Cash BCH $4,728,346,590 $256.59 $1,871,182,442 -0.69%
Bitcoin SV BSV $3,591,524,836 $194.92 $1,245,954,049 -0.28%
Litecoin LTC $3,062,782,467 $47.20 $2,355,978,729 -0.63%

BTC/USD

Bitcoin (BTC) hat seit gestern einen Teil seines Wertes verloren. Der Rückgang ist um 0,51% zurückgegangen; der Anstieg in den kurzfristigen Aussichten bleibt jedoch bestehen.

Ein Blick auf das Stunden-Chart zeigt, dass Bitcoin Loophole (BTC) von seiner $9.600-Unterstützungszone abgeprallt ist. In der Regel ist die Handelsaktivität recht gering, was darauf hindeutet, dass ein stronger Auf- oder Abschwung unwahrscheinlich ist. Auch wenn die Verkäufer den Kurs seit seinem Rückgang von 10.000 $ weiter nach unten drücken, kann es in naher Zukunft zu einem kurzen Anstieg zwischen der 9.760-$9.800 $-Zone kommen.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde Bitcoin bei 9.692 $ gehandelt.

ETH/USD

Ethereum (ETH) wird ähnlich wie Bitcoin (BTC) als kurzfristige Perspektive gehandelt. Der Preis der Münze ist seit gestern um 0,59% gestiegen. In der letzten Woche stellte der Anstieg einen Anstieg von 4,55% dar.

Betrachtet man den täglichen Zeitrahmen, so ging das Wachstum der letzten Tage nicht mit dem steigenden Handelsvolumen einher. Infolgedessen ist die Münze in einem engen Bereich stecken geblieben.

Ein weiterer Grund für den anhaltenden Rückgang ist die fehlende Liquidität. Alles in allem könnte man meinen, dass die Explosion über $250 ein falscher Ausbruch war, gefolgt von einem bevorstehenden Dump. In diesem speziellen Fall ist der nächste Widerstand die $225-Marke.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wurde Ethereum bei $244,05 gehandelt.

XRP/USD

Wenn Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) das Potential haben, an den Wochenenden zu steigen, hat XRP eine geringe Wahrscheinlichkeit, dasselbe zu tun. Die Rate für die drittbeliebteste Kryptotechnologie ist um 0,02% gestiegen.

Auf dem Tages-Chart betrachtet, steht XRP kurz vor dem Abschluss einer Dreiecksformation. Da sich der Trend von einem zinsbullischen zu einem rückläufigen Trend geändert hat, ist das Muster kurz davor, zusammenzubrechen, wobei der Endpunkt bei $0,1750 liegt. Unterstützt wird dies durch die Tatsache, dass Käufer nicht die Kraft haben, den Kurs nach oben zu drücken, was im Handelsvolumen dargestellt ist.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde XRP bei 0,2037 $ gehandelt.

BCH/USD

Nach dem Handel in einem steigenden Kanal seit Mitte März 2020 weist Bitcoin Cash (BCH) ebenfalls einen Abwärtstrend auf. Der Kurs des beliebtesten BTC-Gabels ist in den letzten 24 Stunden um 0,60% gefallen.

Nachdem der falsche Ausbruch bestätigt wurde, hat Bitcoin Cash (BCH) die Höhe von 268 $ erneut getestet. Derzeit besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Dreiecksmuster bildet, das den Beginn einer Trendwende bestätigt. Eine solche Aussage wird durch den Mangel an Liquidität und einen Rückgang des Kaufhandelsvolumens unterstützt. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Unterstützungszone bei 246,30 $ nächste Woche erreicht werden könnte.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde Bitcoin Cash bei $255,68 gehandelt.

BSV/USD

Bitcoin SV (BSV) sieht ein wenig besser aus als Bitcoin Cash (BCH). Der Kurs für die Münze ist seit gestern um 0,23% gesunken.

Dem Diagramm zufolge ist die fallende Linie nicht durchbrochen worden. Dies deutet darauf hin, dass das jüngste Hoch der lokale Höchststand war, gefolgt von einem bevorstehenden Rückgang. Betrachtet man den täglichen Zeitrahmen, kann man lange Kerzendochte feststellen, was ein rückläufiges Signal darstellt. Wenn Bitcoin SV (BSV) weiter fällt, dann liegt der erste Stopp bei $190.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde Bitcoin SV bei 193,97 $ gehandelt.

LTC/USD

Litecoin (LTC) wird wahrscheinlich auch relativ kurzfristig nicht wachsen. Seit gestern ist die Münze um 0,43% gefallen.

Betrachtet man den täglichen Zeitrahmen, so bildet das „digitale Silber“ ein Kopf- und Schultermuster. In diesem besonderen Fall liegt das Niveau der rechten Schulter bei der $43,25-Marke. Die Wahrscheinlichkeit eines Rückgangs wird auch durch die rückläufige Divergenz des Relative Strength Index (RSI) sowie einen Rückgang des Handelsvolumens bestätigt. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der zinsbullische Trend, der Mitte März begann, kurz vor seinem Ende steht.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde Litecoin bei 46,87 $ gehandelt.

Ehemaliger Bakkt-CEO legt dem Justizministerium inmitten einer Insiderhandelskontroverse Dokumente vor

Die ehemalige CEO von Bakkt and Intercontinental, der Muttergesellschaft der New Yorker Börse, US-Senatorin Kelly Loeffler, hat dem US-Justizministerium (DoJ), der Securities and Exchange Commission (SEC) und dem Ethikausschuss des Senats Unterlagen über ihre Geschäftstätigkeit übergeben.

Loeffler versucht, weit verbreitete Anschuldigungen von Insiderhandel zu unterdrücken, nachdem Loefflers Portfoliomanager und sein Partner kurz nach der Teilnahme des Senators an einer Senatsanhörung zum Coronavirus im Januar, die unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfand, Aktien in Millionenhöhe verkauft hatten.

Bakkt’s ehemaliger CEO wird nach Anschuldigungen wegen Insider-Handel alle ihre Aktien verkaufen

In einer Erklärung vom 14. Mai sagte Loeffler, dass die Dokumente beweisen, dass sowohl sie als auch ihr Ehemann, Jeffrey Sprecher, Vorsitzender der New Yorker Börse, „in einer völlig angemessenen Weise gehandelt und sowohl den Buchstaben als auch den Geist des Gesetzes eingehalten haben“.

Senator Loeffler verzichtet auf Geschäftsdokumente
Seit sie mit der Interkontinentalen Börse und der New Yorker Börse zusammenarbeiten, sollen Entscheidungen bezüglich der Portfolios von Loeffler und Sprecher von „mehreren Beratern“ getroffen worden sein, ohne dass einer der beiden beteiligt war.

„Die Dokumente und Informationen zeigten die mangelnde Beteiligung von ihr und ihrem Ehemann an ihren verwalteten Konten sowie die Details dieser Konten“, so Loefflers Aussage.

ICE zahlte Loeffler kurz vor seinem Eintritt in den

  • handel von baby-gehirnen
  • mustergültige blockchain-regulierung in gibraltar
  • fragwürdige börse aus japan
  • bitcoin etf: sec gibt bitwise-antrag
  • in china verbreitete falschmeldung
  • bitcoin, weitere korrekturen beim bitcoin-kurs?
  • kaffee transparenter produzieren mit blockchain
  • verbot von krypto-derivaten
  • bitcoin 2020: die blase ist geplatzt (teil 1)
  • herausgefunden haben
  • die schwedische e-krona

eine Anleihe von 9 Millionen Dollar

Die Anschuldigungen gehen auf 27 Aktienverkäufe zurück, die im Namen von Loeffler und Sprecher im Februar getätigt wurden, einer Zeit, in der Loeffler trotz der enormen Verkäufe im Zuge der Verschlimmerung der Coronavirus-Pandemie stets Vertrauen in die US-Wirtschaft zeigte.

Das Ehepaar investierte auch mehrere sechsstellige Summen in Citrix, ein Unternehmen, das Technologielösungen für verteilte Arbeitsplätze verkauft.

Richard Burr wird wegen unzulässigen Handels vom FBI untersucht
Die Maßnahme folgt auf Berichte, in denen eine vom FBI initiierte Untersuchung der Aktientransaktionen des republikanischen Senators Richard Burr nach derselben Anhörung im Detail beschrieben wird. Senator Burr hat sein Telefon den Ermittlern übergeben, und es wurde ein Durchsuchungsbefehl für sein Haus zugestellt.

Bakkt’s neuer CEO tritt nach nur vier Monaten zurück
Loeffler hat sich wiederholt geweigert, Fragen darüber zu beantworten, ob das FBI sie bezüglich der Geschäfte ihres Mannes kontaktiert hat.

Das FBI hat auch die demokratische Senatorin Dianne Feinstein bezüglich der Aktientransaktionen ihres Mannes kontaktiert.

Bitcoin sinkt um 1000 USD unter 9.000 USD: Wird die entscheidende Unterstützung hier anhalten? BTC-Analyse & Übersicht

In unserer jüngsten Analyse vom Dienstag hatten wir die Tatsache erwähnt, dass die Versuche, die 10.000-Dollar-Marke zu überschreiten, mit der Zeit schwächer werden. Wenn Sie im Fußball trotz vieler Chancen kein Tor erzielen, erzielt die andere Mannschaft ein Tor und gewinnt.

In den letzten Stunden verlor Bitcoin langsam an Dynamik, und als diese Zeilen geschrieben wurden, überschritt der Preis die Marke von 9000 USD in Richtung der Unterstützung von 8900 USD.

Letzteres ist auch die blau markierte mittelfristig aufsteigende Trendlinie auf dem folgenden Tages-Chart. Diese steigende Trendlinie begann sich beim Crash am 12. März unter 3800 USD zu bilden. Die $ 8900 sollten Bitcoin stark unterstützen, da es schwierig war, sich als Widerstand zu lösen.

Trotz des Goldenen Kreuzes

Gestern haben wir die Tatsache erwähnt, dass das Tages-Chart von Bitcoin ein Goldenes Kreuz durchlaufen hat, was ein Bitcoin Code Lehrbuch ist. Trotzdem geschah genau das Gegenteil. Wie bereits erwähnt, sind Goldene Kreuze und Todeskreuze beide nacheilende Indikatoren.

Wie Sie sich vielleicht erinnern, führte das Todeskreuz am 26. Oktober auch die „chinesische Pumpe“ an, an diesem Tag stieg Bitcoin um über 40%.

Bitcoin-Schlüsselstufen für kurzfristigen Support und Widerstand

Bitcoin steht nun vor dem kritischen Niveau von 8900 USD, der aufsteigenden Trendlinie vom 12. März. Im Falle einer Panne wird BTC wahrscheinlich die unteren Bereiche erneut besuchen – 8800 USD, 8650 USD, 8520 USD, 8400 USD. Weiter unten liegt der starke Kaufbereich zwischen 8000 und 8200 US-Dollar, zu dem auch die drei bedeutenden gleitenden Durchschnittslinien gehören – 50, 100 und 200 Tage.

Von oben gesehen liegen die ersten Unterstützungswiderstandsniveaus jetzt bei 9200 USD und 9300 USD. Es folgen 9450 USD und 9600 USD.

technischen Aussichten bei Bitcoin Revolution zunehmend positiv

Das technische und Handelsvolumen

In unserer jüngsten BTC-Analyse haben wir die Schwäche des RSI-Indikators erwähnt. Diese Schwäche führte nun zu einem Preisverfall von fast 1000 USD in den letzten 2 Tagen.

Mit Blick auf den täglichen RSI erreichte der Indikator nun mit 50 ein kritisches Unterstützungsniveau. Es wird interessant sein zu sehen, ob der RSI das wichtige Niveau halten kann.

Das Handelsvolumen war in den letzten zwei Wochen zurückgegangen. Dies war auch ein Zeichen von Schwäche – je weniger Volumen, desto schwächer die Versuche zu brechen.

Bitcoin setzt die Überschwemmung der Börsen fort

Bitcoin setzt die Überschwemmung der Börsen fort, da die Zahl der langfristigen Investoren wächst

Der Bullenfall für Bitcoin wird von Tag zu Tag stärker. Die Benchmark-Kryptowährung konnte sich über die Widerstandsmarke von 9.000 $ hinaus bewegen, die zuvor ihre Preisaktion behindert hatte.

 technischen Aussichten bei Bitcoin Revolution zunehmend positiv

Sie scheint nun bereit zu sein, höher zu steigen, da sich ihre technischen Aussichten bei Bitcoin Revolution zunehmend positiv entwickeln. Die Stärke der Krypto-Währung könnte durch einen interessanten Trend unter den BTC-Anlegern noch verstärkt werden, da diese ihre Bestände anscheinend in rasantem Tempo von den Börsen abwandern.

Dieser Trend ist bezeichnend dafür, dass Investoren eine langfristige Anlagestrategie verfolgen, da die Verlagerung von Bitcoin ins Kühlhaus darauf hindeutet, dass diese Investoren planen, ihre Krypto-Währung über einen längeren Zeitraum zu halten.

Bitcoin sieht starke Preisaktionen, da der Bull-Case stark zunimmt

Die Preisaktion von Bitcoin war in jüngster Zeit recht positiv, da die Benchmark-Kryptowährung nach ihrem kürzlichen Besuch eine deutliche Erholung von ihrem Tiefststand von 8.100 $ verzeichnet hat, der infolge ihrer Ablehnung bei 10.000 $ zustande kam.

Es hat den Großteil dieser Verluste in den vergangenen Tagen ausgelöscht, und es scheint technisch immer stärker zu werden, da es versucht, über die 9.000-Dollar-Schwelle hinaus Fuß zu fassen.

BTC stößt jedoch auf starken Widerstand im unteren 9.000-Dollar-Bereich, da die Verkäufer wahrscheinlich 9.200 und 9.500 Dollar verteidigen werden.

Dies sind die beiden Niveaus, über die die Krypto-Währung vor ihrer Erholung über 10.000 $ vor ein paar Wochen kämpfte, um die Schwelle zu durchbrechen.

Dieser Anlegertrend ist für BTC extrem bullish

Diese positive Preisaktion könnte durch einen Trend der Anleger ausgelöst werden, die ihre Gelder zunehmend von den Börsen weg und in Richtung Kühllager verlagern.

Die Daten der Analyseplattform Glassnode zeigen, dass sich dieser Trend – der in den letzten Monaten zu beobachten war – durch die Halbierung der Kurse fortgesetzt hat.

„In den Stunden vor und nach der Halbierung von Bitcoin ging der Nettobörsenfluss deutlich zurück. Bislang hatte das Ereignis keine Auswirkungen auf den Trend des Jahres 2020, dass Investoren BTC von den Börsen abziehen.