La leyenda del comercio Peter Brandt espera que el etéreo supere significativamente a Bitcoin

Contenido

  • Más espacio para el crecimiento
  • Gráficos por encima de los fundamentos

El gurú del comercio Peter Brandt ha animado a los poseedores de Ethereum prediciendo que su criptocracia superará significativamente a Bitcoin en un futuro próximo en su nuevo tweet.

Brandt también cree que esto se aplica a la ‚mayoría‘ de los otros altcoins, lo que significa que la tan codiciada altseason podría haber llegado finalmente.
imagen de @PeterLBrandt

Peter Brandt ridiculiza la tabla de precios de Bitcoin (BTC) que predice 1.800 dólares después de reducirse a la mitad

Más espacio para el crecimiento

Al cierre de esta edición, el ETH está cambiando de manos a 0,02613 BTC, su nivel más alto desde el 8 de marzo.

Ethereum ha conseguido ganar más de un cinco por ciento contra Bitcoin en los últimos cinco días, pero Brand está convencido de que esta ruptura está lejos de haber terminado.

El grafista fijó su objetivo de precio en 0,03276 BTC que se traduciría en un aumento del 23 por ciento para el par ETH/BTC desde donde está operando ahora mismo.

El mayor altcoin está actualmente más de un 79 por ciento por debajo de su máximo histórico de 0,12396 BTC que se registró el 1 de febrero de 2018.

Tuur Demeester de Adamant Capital estuvo de acuerdo con la toma de Brandt, afirmando que el cuadro técnico del Ethereum es muy alcista. Sin embargo, no se le ha vendido los fundamentos del Ethereum a pesar del creciente ecosistema de finanzas descentralizadas (DeFi).

El analista de Bitcoin Tuur Demeester predice un dólar estadounidense más fuerte

Como informó U.Today, Brandt llamó a los altcoins ‚pretendientes‘ (en contraposición a Bitcoin), pero no consiguió que su prejuicio se interpusiera en el camino de su análisis gráfico.

Múltiples altcoins importantes (desde Stellar a Chainlink) están en medio de mítines masivos, mientras que Dogecoin recientemente se ha inflado al 100 por ciento.

Incluso el XRP, que Brandt calificó como una „estafa“ que iba a llegar a cero, ahora se espera que aumente por parte del chartista.

De daling van het Bitcoin-dominantiepercentage zou het einde kunnen naderen

  • Het Bitcoin-dominantiepercentage is gedaald tot onder het 65,75%-steungebied.
  • Het percentage zit mogelijk in de vijfde en laatste golf van een Elliott formatie.
  • Het verband tussen de Bitcoin-prijs en de Bitcoin-dominantiegraad is negatief.

De Bitcoin-dominantiegraad (BTCD) is afgebroken van een klein ondersteuningsgebied. Het dichtstbijzijnde steungebied wordt gevonden op 64,2%, maar BTCD heeft nog geen tekenen van omkering laten zien.

Voortdurende daling

De Bitcoin-dominantie daalt sinds het bereiken van een hoogtepunt van 66,68% op 27 juni. Deze daling valideerde het 66,5% gebied als weerstand. Bovendien wordt hetzelfde gebied versterkt door de aanwezigheid van de 50- en 200-daagse voortschrijdende gemiddelden (MA), die een bearish cross hebben gemaakt en boven de huidige prijs liggen.

Na deze daling is BTCD onder de 65,75% steunzone gezakt, die nu waarschijnlijk zal fungeren als weerstand in de toekomst. Als het tarief blijft dalen, zou het dichtstbijzijnde steungebied worden gevonden op 64,2%.

Cryptocurrency trader @TheEurosniper legt uit dat de Bitcoin Era dominantie waarschijnlijk iets meer zal blijven dalen naar 65.2%. Dit is een klein ondersteuningsgebied waar de prijs momenteel wordt verhandeld en ligt boven het eerder genoemde 64,2% grote ondersteuningsgebied.

Golftelling

Wat de golftelling betreft, lijkt het erop dat BTCD momenteel bezig is met de afwerking van een vijfgolvige neerwaartse formatie. Hoewel dit nog niet is bevestigd, is de vorige A-B-C van februari tot mei bevestigd, aangezien de beweging binnen een parallel kanaal werd gehouden. De golflengten van A en C lijken sterk op elkaar.

De huidige formatie zou BTCD naar 64.2% moeten brengen, maar het is mogelijk dat de koers iets hoger komt te liggen, meer specifiek op 65.1% omdat dat de lengte van golf 1 is die naar de top van golf 4 wordt geprojecteerd.

De dagelijkse RSI beweegt zich naar het oververkochte gebied, maar is nog niet aangeraakt. Het heeft ook nog geen zinvolle bullish divergentie gegenereerd.

Relatie tot Bitcoin

De relatie tussen de Bitcoin-prijs en BTCD is meestal positief. Met andere woorden, een stijging van de Bitcoin-prijs veroorzaakt meestal een stijging van de BTCD.

Sinds 11 juli is er echter een duidelijke verschuiving opgetreden, zoals ook zichtbaar is in de correlatiecoëfficiënt in de onderstaande afbeelding. Waarden onder 0 geven aan dat er een negatief verband bestaat tussen de twee.

Daarom hebben de BTC-prijsrally’s de afgelopen 25 dagen, met uitzondering van drie korte perioden, een daling van de BTCD veroorzaakt, en omgekeerd.

Warum der Börsengang von Miner Maker Ebang in den USA mehr Fragen als Antworten aufwirft

Wie geht ein Unternehmen von einem Umsatz von über 300 Millionen US-Dollar im ersten Halbjahr zu einem Umsatz von im Wesentlichen 0 US-Dollar im zweiten Halbjahr über?

Dies ist eine Frage, die sich US-Investoren jetzt stellen sollten, da der in China ansässige Bitcoin-Mining-Hardwarehersteller Ebang seinen Börsengang in den USA im Wert von 100 Millionen US-Dollar eingereicht hat.

Laut CoinDesk Researchs eingehender Prüfung des Herstellers ist es nicht das erste Mal, dass das Unternehmen einen Börsengang anmeldet

Dieser erste Versuch an Hongkongs Austausch schlug fehl. Und Ebang ist nicht einmal das erste chinesische Unternehmen für Bitcoin Loophole Mining-Hardware, das einen Börsengang in den USA eingereicht hat. Diese Auszeichnung geht an Canaan, das einen Börsengang in Höhe von 400 Millionen US-Dollar an der Nasdaq eingereicht, aber nur 90 Millionen US-Dollar gesammelt hat.

Ebang könnte sicherlich einen finanziellen Aufschwung gebrauchen. Schwankungen des Bitcoin-Preises wirken sich auf die Rentabilität des Bergbaus aus. Ein anhaltender Preisverfall verdrängt häufig kleine und ineffiziente Bergleute vom Markt, was sich direkt auf die Unternehmen auswirkt, die die Bergbauhardware herstellen.

Mithilfe des IPO-Prospekts in Kombination mit dem überarbeiteten IPO-Antrag für Hongkong konnten wir uns mit den Finanzdaten von Ebang befassen und wichtige Risiken und Bedenken identifizieren.

Da sind viele. Ebang, der einst des Verkaufsbetrugs und der Inflation der Umsatzzahlen beschuldigt wurde, hat einen erheblichen Teil seines Umsatzes zurückgefahren, dessen Höhe noch unbekannt ist. Früher galt es als eines der führenden Unternehmen der Branche, heute scheint es jedoch weit hinter den Marktführern Bitmain und MicroBT zurückzubleiben.

technischen Aussichten bei Bitcoin Revolution zunehmend positiv

Einige Imbissbuden:

An der Oberfläche beschreibt der US-Börsengangsprospekt von Ebang ein Unternehmen, das aufgrund der Volatilität der Branche mit Schwierigkeiten konfrontiert ist. Bei näherer Betrachtung scheinen die Probleme von Ebang jedoch tiefer zu gehen.
In seinem Prospekt stellt Ebang fest, dass die Umsatzabschreibungen im Jahr 2018 „erheblich“ waren. Dennoch gibt das Unternehmen den Umfang der Abschreibungen nicht bekannt, die nach Verwendung von Back-End-Berechnungen in Kombination mit dem redigierten Hong nur teilweise auffindbar waren Kong IPO-Antrag. Diese Auslassung von Details in Verbindung mit früheren Vorwürfen des Verkaufsbetrugs und einer Liste von Streitigkeiten der größten Kunden gibt Anlass zur Sorge.
Die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft von Ebang hat wesentliche Schwachstellen in der Finanzberichterstattung des Unternehmens festgestellt. Als Reaktion darauf erweiterte Ebang sein Managementteam um einen neuen CFO, wenn auch mit einer kontroversen Vergangenheit, und einen neuen Finanzkontrolleur, der gerade vor einigen Jahren ihr Undergrad abgeschlossen hatte.
Das aktuelle Produktangebot von Ebang für ASIC-Bergleute ist schnell veraltet, was dazu führt, dass das Unternehmen seine Ausrüstung zu Preisen verkaufen muss, die weit unter den Produktionskosten liegen. Angesichts des Mangels an Details im Prospekt ist es ungewiss, wann das Unternehmen neue Modelle herstellen kann, die mit denen von Bitmain und MicroBT konkurrenzfähig sind.
Laden Sie hier den vollständigen Bericht herunter.

BTC, ETH, XRP, BCH, BSV, LTC Preisanalyse – Könnte ein möglicher Anstieg auf alle Altmünzen angewandt werden?

Der erste Tag des Wochenendes war für die meisten der Münzen in der Top-10-Liste negativ. Es gibt jedoch auch einige Ausnahmen. EOS zum Beispiel ist seit gestern am stärksten um 3,59% gestiegen.

Unterhalb sind die Eckdaten für Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), XRP, Bitcoin Cash (BCH), Bitcoin SV (BSV) und Litecoin (LTC):

Name Ticker Marktkapitalisierung Preis Volumen (24H) Ändern (24H)
Bitcoin BTC $178,125,612,028 $9,682.81 $22,296,854,896 -0.37%
Ethereum ETH $27,068,013,054 $243.34 $8,656,571,856 -0.10%
XRP XRP $8,983,525,753 $0.203649 $1,111,871,229 0.06%
Bitcoin Cash BCH $4,728,346,590 $256.59 $1,871,182,442 -0.69%
Bitcoin SV BSV $3,591,524,836 $194.92 $1,245,954,049 -0.28%
Litecoin LTC $3,062,782,467 $47.20 $2,355,978,729 -0.63%

BTC/USD

Bitcoin (BTC) hat seit gestern einen Teil seines Wertes verloren. Der Rückgang ist um 0,51% zurückgegangen; der Anstieg in den kurzfristigen Aussichten bleibt jedoch bestehen.

Ein Blick auf das Stunden-Chart zeigt, dass Bitcoin Loophole (BTC) von seiner $9.600-Unterstützungszone abgeprallt ist. In der Regel ist die Handelsaktivität recht gering, was darauf hindeutet, dass ein stronger Auf- oder Abschwung unwahrscheinlich ist. Auch wenn die Verkäufer den Kurs seit seinem Rückgang von 10.000 $ weiter nach unten drücken, kann es in naher Zukunft zu einem kurzen Anstieg zwischen der 9.760-$9.800 $-Zone kommen.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde Bitcoin bei 9.692 $ gehandelt.

ETH/USD

Ethereum (ETH) wird ähnlich wie Bitcoin (BTC) als kurzfristige Perspektive gehandelt. Der Preis der Münze ist seit gestern um 0,59% gestiegen. In der letzten Woche stellte der Anstieg einen Anstieg von 4,55% dar.

Betrachtet man den täglichen Zeitrahmen, so ging das Wachstum der letzten Tage nicht mit dem steigenden Handelsvolumen einher. Infolgedessen ist die Münze in einem engen Bereich stecken geblieben.

Ein weiterer Grund für den anhaltenden Rückgang ist die fehlende Liquidität. Alles in allem könnte man meinen, dass die Explosion über $250 ein falscher Ausbruch war, gefolgt von einem bevorstehenden Dump. In diesem speziellen Fall ist der nächste Widerstand die $225-Marke.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung wurde Ethereum bei $244,05 gehandelt.

XRP/USD

Wenn Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) das Potential haben, an den Wochenenden zu steigen, hat XRP eine geringe Wahrscheinlichkeit, dasselbe zu tun. Die Rate für die drittbeliebteste Kryptotechnologie ist um 0,02% gestiegen.

Auf dem Tages-Chart betrachtet, steht XRP kurz vor dem Abschluss einer Dreiecksformation. Da sich der Trend von einem zinsbullischen zu einem rückläufigen Trend geändert hat, ist das Muster kurz davor, zusammenzubrechen, wobei der Endpunkt bei $0,1750 liegt. Unterstützt wird dies durch die Tatsache, dass Käufer nicht die Kraft haben, den Kurs nach oben zu drücken, was im Handelsvolumen dargestellt ist.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde XRP bei 0,2037 $ gehandelt.

BCH/USD

Nach dem Handel in einem steigenden Kanal seit Mitte März 2020 weist Bitcoin Cash (BCH) ebenfalls einen Abwärtstrend auf. Der Kurs des beliebtesten BTC-Gabels ist in den letzten 24 Stunden um 0,60% gefallen.

Nachdem der falsche Ausbruch bestätigt wurde, hat Bitcoin Cash (BCH) die Höhe von 268 $ erneut getestet. Derzeit besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass sich ein Dreiecksmuster bildet, das den Beginn einer Trendwende bestätigt. Eine solche Aussage wird durch den Mangel an Liquidität und einen Rückgang des Kaufhandelsvolumens unterstützt. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Unterstützungszone bei 246,30 $ nächste Woche erreicht werden könnte.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde Bitcoin Cash bei $255,68 gehandelt.

BSV/USD

Bitcoin SV (BSV) sieht ein wenig besser aus als Bitcoin Cash (BCH). Der Kurs für die Münze ist seit gestern um 0,23% gesunken.

Dem Diagramm zufolge ist die fallende Linie nicht durchbrochen worden. Dies deutet darauf hin, dass das jüngste Hoch der lokale Höchststand war, gefolgt von einem bevorstehenden Rückgang. Betrachtet man den täglichen Zeitrahmen, kann man lange Kerzendochte feststellen, was ein rückläufiges Signal darstellt. Wenn Bitcoin SV (BSV) weiter fällt, dann liegt der erste Stopp bei $190.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde Bitcoin SV bei 193,97 $ gehandelt.

LTC/USD

Litecoin (LTC) wird wahrscheinlich auch relativ kurzfristig nicht wachsen. Seit gestern ist die Münze um 0,43% gefallen.

Betrachtet man den täglichen Zeitrahmen, so bildet das „digitale Silber“ ein Kopf- und Schultermuster. In diesem besonderen Fall liegt das Niveau der rechten Schulter bei der $43,25-Marke. Die Wahrscheinlichkeit eines Rückgangs wird auch durch die rückläufige Divergenz des Relative Strength Index (RSI) sowie einen Rückgang des Handelsvolumens bestätigt. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der zinsbullische Trend, der Mitte März begann, kurz vor seinem Ende steht.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde Litecoin bei 46,87 $ gehandelt.

Bitcoin sinkt um 1000 USD unter 9.000 USD: Wird die entscheidende Unterstützung hier anhalten? BTC-Analyse & Übersicht

In unserer jüngsten Analyse vom Dienstag hatten wir die Tatsache erwähnt, dass die Versuche, die 10.000-Dollar-Marke zu überschreiten, mit der Zeit schwächer werden. Wenn Sie im Fußball trotz vieler Chancen kein Tor erzielen, erzielt die andere Mannschaft ein Tor und gewinnt.

In den letzten Stunden verlor Bitcoin langsam an Dynamik, und als diese Zeilen geschrieben wurden, überschritt der Preis die Marke von 9000 USD in Richtung der Unterstützung von 8900 USD.

Letzteres ist auch die blau markierte mittelfristig aufsteigende Trendlinie auf dem folgenden Tages-Chart. Diese steigende Trendlinie begann sich beim Crash am 12. März unter 3800 USD zu bilden. Die $ 8900 sollten Bitcoin stark unterstützen, da es schwierig war, sich als Widerstand zu lösen.

Trotz des Goldenen Kreuzes

Gestern haben wir die Tatsache erwähnt, dass das Tages-Chart von Bitcoin ein Goldenes Kreuz durchlaufen hat, was ein Bitcoin Code Lehrbuch ist. Trotzdem geschah genau das Gegenteil. Wie bereits erwähnt, sind Goldene Kreuze und Todeskreuze beide nacheilende Indikatoren.

Wie Sie sich vielleicht erinnern, führte das Todeskreuz am 26. Oktober auch die „chinesische Pumpe“ an, an diesem Tag stieg Bitcoin um über 40%.

Bitcoin-Schlüsselstufen für kurzfristigen Support und Widerstand

Bitcoin steht nun vor dem kritischen Niveau von 8900 USD, der aufsteigenden Trendlinie vom 12. März. Im Falle einer Panne wird BTC wahrscheinlich die unteren Bereiche erneut besuchen – 8800 USD, 8650 USD, 8520 USD, 8400 USD. Weiter unten liegt der starke Kaufbereich zwischen 8000 und 8200 US-Dollar, zu dem auch die drei bedeutenden gleitenden Durchschnittslinien gehören – 50, 100 und 200 Tage.

Von oben gesehen liegen die ersten Unterstützungswiderstandsniveaus jetzt bei 9200 USD und 9300 USD. Es folgen 9450 USD und 9600 USD.

technischen Aussichten bei Bitcoin Revolution zunehmend positiv

Das technische und Handelsvolumen

In unserer jüngsten BTC-Analyse haben wir die Schwäche des RSI-Indikators erwähnt. Diese Schwäche führte nun zu einem Preisverfall von fast 1000 USD in den letzten 2 Tagen.

Mit Blick auf den täglichen RSI erreichte der Indikator nun mit 50 ein kritisches Unterstützungsniveau. Es wird interessant sein zu sehen, ob der RSI das wichtige Niveau halten kann.

Das Handelsvolumen war in den letzten zwei Wochen zurückgegangen. Dies war auch ein Zeichen von Schwäche – je weniger Volumen, desto schwächer die Versuche zu brechen.

Bitcoin setzt die Überschwemmung der Börsen fort

Bitcoin setzt die Überschwemmung der Börsen fort, da die Zahl der langfristigen Investoren wächst

Der Bullenfall für Bitcoin wird von Tag zu Tag stärker. Die Benchmark-Kryptowährung konnte sich über die Widerstandsmarke von 9.000 $ hinaus bewegen, die zuvor ihre Preisaktion behindert hatte.

 technischen Aussichten bei Bitcoin Revolution zunehmend positiv

Sie scheint nun bereit zu sein, höher zu steigen, da sich ihre technischen Aussichten bei Bitcoin Revolution zunehmend positiv entwickeln. Die Stärke der Krypto-Währung könnte durch einen interessanten Trend unter den BTC-Anlegern noch verstärkt werden, da diese ihre Bestände anscheinend in rasantem Tempo von den Börsen abwandern.

Dieser Trend ist bezeichnend dafür, dass Investoren eine langfristige Anlagestrategie verfolgen, da die Verlagerung von Bitcoin ins Kühlhaus darauf hindeutet, dass diese Investoren planen, ihre Krypto-Währung über einen längeren Zeitraum zu halten.

Bitcoin sieht starke Preisaktionen, da der Bull-Case stark zunimmt

Die Preisaktion von Bitcoin war in jüngster Zeit recht positiv, da die Benchmark-Kryptowährung nach ihrem kürzlichen Besuch eine deutliche Erholung von ihrem Tiefststand von 8.100 $ verzeichnet hat, der infolge ihrer Ablehnung bei 10.000 $ zustande kam.

Es hat den Großteil dieser Verluste in den vergangenen Tagen ausgelöscht, und es scheint technisch immer stärker zu werden, da es versucht, über die 9.000-Dollar-Schwelle hinaus Fuß zu fassen.

BTC stößt jedoch auf starken Widerstand im unteren 9.000-Dollar-Bereich, da die Verkäufer wahrscheinlich 9.200 und 9.500 Dollar verteidigen werden.

Dies sind die beiden Niveaus, über die die Krypto-Währung vor ihrer Erholung über 10.000 $ vor ein paar Wochen kämpfte, um die Schwelle zu durchbrechen.

Dieser Anlegertrend ist für BTC extrem bullish

Diese positive Preisaktion könnte durch einen Trend der Anleger ausgelöst werden, die ihre Gelder zunehmend von den Börsen weg und in Richtung Kühllager verlagern.

Die Daten der Analyseplattform Glassnode zeigen, dass sich dieser Trend – der in den letzten Monaten zu beobachten war – durch die Halbierung der Kurse fortgesetzt hat.

„In den Stunden vor und nach der Halbierung von Bitcoin ging der Nettobörsenfluss deutlich zurück. Bislang hatte das Ereignis keine Auswirkungen auf den Trend des Jahres 2020, dass Investoren BTC von den Börsen abziehen.

Wie Bitcoin Ihrem Unternehmen Zeit und Geld spart

Auf internationaler Ebene stellen Unternehmen fest, dass die Entwicklung und Umsetzung einer Bitcoin-Strategie immer mehr Vorteile bringt. Mit eingebauter Sicherheit und niedrigen Kosten findet Bitcoin im Geschäftsverkehr Fuß, da immer mehr Kunden Bitcoin als Währung kaufen. Es ist einfach zu benutzen, hat schnelle Transaktionszeiten mit viel niedrigeren Kosten als Kreditkarten. Heutzutage kann die einfache Akzeptanz von Bitcoin als Zahlungsmethode Kunden anziehen, die normalerweise nicht Ihr Geschäft gefunden hätten.

Niedrigere Gebühren machen das Geschäft profitabler

Der Empfang von Bitcoins ist gebührenfrei und die meisten Bitcoin-Geldbörsen ermöglichen Ihnen die Kontrolle über den zu verwendenden Betrag, wenn Sie Münzen an andere versenden (höhere Gebühren garantieren eine schnellere Verarbeitung); daher finden die meisten Bitcoin Code Unternehmen und Privatpersonen, dass dies eine kostengünstige Lösung für die Abwicklung ist. Der überwiesene Betrag ist nicht relevant für die Transaktionskosten, so dass das Versenden von tausenden von Bitcoins genauso viel kosten würde wie das Versenden von einem.

Betrugsprävention

Sowohl Kreditkarten als auch Paypal haben Probleme mit Kunden, die die Zahlung nach der Transaktion rückgängig machen. Dieser Chargeback-Betrug führt zu einem hohen Risiko für das Unternehmen und führt dann zu höheren Kosten, die die Kunden bestrafen und oft zu einer schlechten Marktreichweite führen würden. Unternehmen, die sich für Bitcoin entschieden haben, haben schnell bemerkt, dass Zahlungen in Kryptowährung sowohl sicher als auch irreversibel sind, was bedeutet, dass das Betrugsrisiko nicht mehr zu Lasten des Unternehmens oder Händlers geht.

Schnelle und sichere internationale Zahlungen

Grenzüberschreitende Zahlungen waren noch nie einfacher. Jetzt erfordert der internationale Versand von Geld den gleichen Aufwand (und die gleichen Kosten) wie lokale Transaktionen. Es gibt keine drei Tage Wartezeit auf Ihr Geld, keine versteckten und überraschenden Zusatzgebühren und keine Begrenzung der Anzahl der Transaktionen, die Sie vornehmen können. Da Unternehmen immer auf der Suche nach Möglichkeiten sind, die Online-Sicherheit zu erhöhen, kommt dieser Aspekt sowohl Unternehmen als auch Kunden zugute.

PCI-Konformität ist nicht erforderlich

Um bei der Online-Akzeptanz von Kreditkarten konform mit dem PCI-Standard zu bleiben, werden in der Regel umfangreiche Sicherheitsprüfungen durchgeführt. Die gute Nachricht für Unternehmen ist jedoch, dass Bitcoin-Transaktionen die Kosten und Verbindlichkeiten eliminieren, die mit dem Umgang mit Kreditkartennummern und anderen sensiblen und persönlichen Kundendaten verbunden sind. Es ist immer gut für das Geschäft, wenn Kunden eine große Auswahl an Zahlungsmethoden haben, die sie nutzen können. Mit zunehmender Akzeptanz bietet Bitcoin Unternehmen eine sich ständig erweiternde Basis neuer Kunden, die nach Möglichkeiten suchen, ihre Währung zu nutzen.

Bitcoin

Multi-Signatur-Verfolgung

Bitcoin ermöglicht eine bessere Kontrolle zur Echtzeit-Betrugsprävention und zur Kontrolle der Ausgaben, da es möglich ist, eine Reihe von Personen einzurichten, die ihre elektronische Unterschrift anbringen können, um eine Transaktion zu autorisieren. Dies bedeutet, dass es in jeder Gruppe, z.B. einem Vorstand, unmöglich ist, ohne die Zustimmung der anderen auszugeben und dass es außerdem eine unveränderliche Aufzeichnung darüber gibt, wer welche Transaktionen wann autorisiert hat.

Transparenz

In diesem Sinne ist jedes Unternehmen verpflichtet, Finanzunterlagen zu erstellen. Blockchain-basierte Transaktionen bieten ein Vertrauensniveau von höchster Integrität, da ihre Geschichte unveränderlich und für jeden zugänglich ist. Ein Beispiel wären gemeinnützige Organisationen, die der Öffentlichkeit durch Blockchain Einblick in die erhaltenen Spenden geben. Obwohl die Akzeptanz bei Einzelpersonen relativ schnell war, halten einige Unternehmen Bitcoin immer noch für eine zu riskante Option, um auf Geschäfte zu setzen. Aber es gibt noch ein anderes Risiko. In einer sich schnell verändernden Finanzwelt, in der Blockchain große Fortschritte macht und im Gegensatz dazu zeigt Fiat seine Ungeschicklichkeit und seine angeborenen Fehler, die immer da waren.

Dies ist ein Artikel, der von unserem Partnernetzwerk zur Verfügung gestellt wird. Er gibt nicht die Ansichten oder Meinungen unserer Redaktion und unseres Managements wieder.